4. Vereinsmeisterschaften

Am 28.12.2016

fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften mit der

bisher größten Teilnehmerzahl (17 Spfrd.) statt.

Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Horst Glöde gab Daniel Rößiger

den organisatorischen Ablauf bekannt.

Eine kurze Auswertung der Vorrunde des Spieljahres 2016/17 nahm Dieter Klotz vor.

-   die 1. Mannschaft (KL) belegte mit 10:8 Pkt. Platz 5 (die bisher beste Platzierung).

    Sehr gute Einzelergebnisse erzielten Rene Goldmann mit 19:8 und Uwe Glöckner mit 17:10.

-   die 2. Mannschaft (1.KK) steht auf Platz 6 mit 8:10 Pkt.

    Beste Fortschritte  sind bei Helge Glöde zu erkennen mit 14:13 Pkt.

-   die 3. Mannschaft (4.KK) mit ebenfalls 8:10 Pkt. belegt den 5. Platz.

    Mit 13:11 konnte Philipp Seifert sein Leistungsvermögen erheblich steigern.

 

Für den Einzelwettbewerb wurden 4 Gruppen a 4 Sportfreunde ausgelost.

Dabei spielte "Jeder gegen Jeden" mit 2 Gewinnsätze.

Gruppe A:    Günter Lein 3:0, Rene Goldmann 2:1, Helge Glöde 1:2, Felix Müller 0:3

Gruppe B:    Uwe Glöckner 3:0, Gerhard Ziener 2:1, Matthias Wild 1:2, Kristin Claus 0:3

Gruppe C:    Daniel Rößiger 3:0, Stefan Claus 2:1, Tino Förster 1:2, Holger Leistner 0:3

Gruppe D:    Klaus Rößiger 3:0, Dieter Klotz 2:1, Philipp Seifert 1:2, Tom Förster 0:3

Die 4 Gruppensieger spielten im Halbfinale (3 Gewinnsätze): 

                                     Klaus Rößiger     gegen     Daniel Rößiger           3:2

                                     Günter Lein        gegen     Uwe Glöckner           3:2

Spiel um Platz 3                 Daniel Rößiger    gegen     Uwe Glöckner           3:0

Vereinsmeister und Gewin-

ner des Wanderpokals         Klaus Rößiger   gegen   Günter Lein              3:1

 


Für den Doppelwettbewerb wurden zuerst die Doppelpaarungen und anschließend

die beiden Gruppen ausgelost. Gespielt wurden 3 Gewinnsätze.

 

Gruppe A:    Daniel Rößiger/Dieter Klotz 3:0, Uwe Glöckner/Ludwig Mönch 2:1,

                 Rene Goldmann/Tino Förster 1:2, Tom Förster/Kristin Claus 0:3

Gruppe B:    Helge Glöde/Gerhard Ziener 3:0, Klaus Rößiger/Philipp Seifert 2:1,

                 Günter Lein/Stefan Claus 1:2, Matthias Wild/Holger Leistner 0:3

Das Spiel um Platz 3 ging kampflos an  Klaus Rößiger/Philipp Seifert

Vereinsmeister und Gewin-

ner des Wanderpokals         Daniel Rößiger/Dieter Klotz  gegen  Helge Glöde/Gerhard Ziener  3:2


Krankheitsbedingt konnte Gerd Klötzer nicht spielen, Roy Jäschke war im Urlaub.

 

Glückwünsche an die Sieger und vielen Dank an die Helfer.

 

Allen Sportfreunden, ihren Familienangehörigen, Freunden und Bekannten wünschen wir

einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 

DK