Erste Mannschaft geg. Sosa

9 zu 5 gewonnen.

 

zwei Doppel verloren, sollte alle wach gemacht haben gegen starke Sosaer. Aber der Heimvorteil und der gute Lauf brachten uns auf die Siegerstraße.

Absoluter Höhepunkt heute, die Prüfung unseres René zum Favoriterschreck. Gegen den in dieser Liga wirklich überdurchschnittlichen Ronny Unger, welcher Platz EINS in der Einzelwertung belegt, mit 3 zu 0 zu gewinnen ist wirklich absolut stark. Und das nicht durch Glück, sondern durch hervorragenden Tischtennis. Prüfung mit Bravour bestanden.

Aber auch drei Punkte von Uwe bestätigen sein Formhoch.

Ein Weiser des Tischtennissports aus Stützengrün hat mal gesagt, wir sind eine Mannschaft, und das stimmt in der kompletten Serie dieses Jahr. 

Gerd wünschen wir einen schönen Urlaub und seiner Mutter gute Besserung. 

KK